Gründung

Unsere Leidenschaft zur Musik entdeckten wir schon sehr früh als wir noch die Primarschule besuchten.

Eigentlich ohne sonderliche Absichten widmeten wir jede freie Minute der Musik.

Mit viel Ehrgeiz, Disziplin, Spass und Freude erarbeiteten wir uns ein kleines nicht zu verachtendes Repertoire, das prompt Anklang seitens unserer Familie fand.

So bekamen wir also die Möglichkeit, an einem von Romans Schwester organisiertem Garagen-Fest, unsere musikalischen Fortschritte zum Besten zu geben.

Am 12.Februar 1994 spielten wir also, trotz weichen Knien und Lampenfieber, aber mit Freude an der Sache, an dem Garagen-Fest das erste Mal auf.


In diesem Stil sah es aus:


Mit bescheidenen musikalischen Mitteln zur Verfügung, legten wir mit einem Keyboard, Stereoanlage und Mikrofon los.

Dabei mussten wir feststellen, dass wir noch gar keinen "Künstlernamen" hatten, der zu uns passte.

Nach langem Kopfzerbrechen fanden wir einen für uns passenden Namen:

"PLÄUSCHLER DUO"

Dieser Name hätte passender nicht sein können, spielten und übten wir doch aus reinem Plausch.

Relativ schnell bekamen wir weitere Möglichkeiten in der Familie, sowie auch im Bekanntenkreis zu spielen, die wir selbstverständlich mit Freude annahmen.

Da wir immer mehr Anfragen bekamen, stellten wir nach und nach ein ansehnliches Equipment zusammen, das aus Mikrofonen, PA-Anlage, Lichtanlage, Instrumenten etc. besteht.